Ballonflüge


In Funchal gibt es jetzt einen Panorama-Ballon, der bis auf 150 m Höhe geht und den Fluggästen eine ganz andere Perspektive von der herrlichen Bucht Funchals und der unmittelbaren Umgebung ermöglicht.

Madeiras neueste Sightseeing-Attraktion hat Kapazität für 30 Passagiere. An der Ballon-Station gibt es – außer einem Café – auch ein Museum,das die Geschichte und Traditionen der Insel dokumentiert. Das Tiefgeschoss steht Segel-, Jet-Ski-, Volleyball- und Windsurf-Clubs zur Verfügung.

Die Balloonvision Madeira nahm ihre Aktivität im Juni 2004 auf und ist bereits – sowohl bei Einheimischen wie auch den Besuchern Madeiras – ein voller Erfolg. Gerade für Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, die meistens nur wenige Stunden zur Besichtigung der Insel haben, ist diese Ballonfahrt besonders attraktiv, um sich einen bleibenden Eindruck von Madeira zu verschaffen!

Leider wurde der Ballon während einem außergewöhnlichen Sturm im März 2007 zerstört und ist nicht mehr in Betrieb.
 
 
 
 

Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.