Monte-Korbschlittenfahrt

Es gibt mehrere Synonyme für Monte und ‘Korbschlittenfahrt’ ist sicherlich eines davon! Die ersten Korbschlitten, die ursprünglich als schnelles Transportmittel nach Funchal für die Bewohner Montes eingeführt wurden, tauchten um 1850 herum auf.

Auch heute noch in Gebrauch ziehen sie Jahr für Jahr Tausende von Touristen an, die sich diesen Nervenkitzel, bei hoher Geschwindigkeit auf den engen, kurvigen Straßen nach Funchal hinunter zu rutschen, aussetzen wollen. Diese zweisitzigen Korbschlitten gleiten auf Holzkufen, geschoben und gesteuert von zwei, traditionell in weißer Leinenkleidung und einem Strohhut bekleideten Männern, die die Gummisohlen ihrer Stiefel als Bremsen benutzen.


Die Fahrt nach Funchal hinunter erstreckt sich über 2 km und dauert etwa 10 min, wobei eine Maximalgeschwindigkeit von 48 km/h erreicht werden kann. Eine Fahrt mit dem abenteuerlichen, aber trotzdem sicheren, altmodischen Korbschlitten zurück nach Funchal steht im absoluten Kontrast zur High-Tec-Seilbahn nach Monte hinauf.

Lassen Sie sich dieses aufregende und einmalige Erlebnis nicht entgehen!

Die Korbschlitten finden Sie am Fuß der Treppe zur Kirche ‘Nossa Senhora do Monte’ (Tel. 291 783 919).

 
 
 
 

Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.