Paúl do Mar

Paul do Mar ist eines der wichtigsten Fischereizentren des Archipels. In den Gewässern vor der Küste dieser Gemeinde gibt es eine unglaublich reiche Vielfalt an Fischen, so dass Paúl do Mar bereits zu einer Referenz in der Welt der Gastronomie wurde.

Bis in die späten 60er Jahre konnte man dieses Fischerdorf nur per Boot erreichen, und in den folgenden 30 Jahren war es nur möglich, sehr langsam und vorsichtig auf der gefährlichen Straße hinunter zum Dorf zu gehen. Zum Glück hat die neue Straße dem romantischen Aspekt dieses Dorfes nicht geschadet, und man kann überall immer noch beschauliche Ruhe und Ursprünglichkeit vorfinden.

Wenn Sie Paúl do Mar durch einen seiner drei Tunnel verlassen, werden Sie das Gefühl haben, ein kleines Paradies hinter sich gelassen zu haben.