Mönchsrobben

Mönchsrobben
Mönchsrobben
Sie ist die seltenste Robbenart auf der Welt und der „Star“ im Naturreservat und einen der Hauptgründe, dass die Desertas zum Naturreservat ernannt wurden. Heutzutage besteht die Kolonie aus etwa 30 Tieren (weltweit gibt es nur noch 500 Exemplare) und sie gedeihen gut in den Gewässern Madeiras.
Ilhas Desertas (Verlassene Inseln) Naturreservat Madeira Geschützte Gegenden Mönchsrobben Madeira Geschützte Gegenden Desertas Wolfsspinne Castanheira Tal – Deserta Grande Deserta Grande Desertas Küste Fajã da Doca – Deserta Grande Madeira Geschützte Gegenden Gelbschnabelsturmtaucher (Calonectris diomedea) im Nest Madeira Geschützte Gegenden Der Selvagens Garajau Naturreservat Brauner Zackenbarsch (Epinephelus Marginatus) Geschützte Gegenden Schweinsfisch (Bodianus Scrofa) Gel er Zackenbarsch Ilhéu dos Desembarcadouros Ponta de São Lourenço Mittelmeermöwe – Ponta de São Lourenço Erhaltung der Umwelt Armeria Maderensis Floresta Laurissilva