• Cruise Ships in Funchal - Madeira

Aufgrund ihrer mittelatlantischen Lage war die Insel Madeira viele Jahre ein strategischer Zwischenstopp für große Ozeandampfer auf ihren Routen zwischen Europa, Afrika und Amerika.

Heutzutage ist der Hafen von Funchal eine häufig genutzte Anlaufstelle für Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt.

Es gibt viele Aspekte, die zum Erfolg von Madeira im Kreuzfahrtschiffsegment und seiner starken touristischen Tradition beitragen. Diese Insel hat viel Erfahrung in der Begrüßung ihrer Besucher und bietet alle notwendigen Zusatzleistungen an. Ihre kriminalitätsfreie Gesellschaft und freundlichen Bewohner zusammen mit einem sommerlichen Wetter und beeindruckenden Landschaften bilden die perfekte Visitenkarte.

Madeira Cruise Ships

Die Ankunft in Funchal auf dem Meer ist eines der unvergesslichsten Erlebnisse, die ein Reisender haben kann. Der Hafen ist von spektakulären Bergen geschützt, deren Gipfel majestätisch zum Himmel hinaufsteigen.

Ein weiterer großartiger Aspekt des Hafens von Funchal ist, dass er sich nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt befindet, so dass Passagiere ihre verfügbare Zeit an Land maximieren können.

Daher schlagen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vor, wenn Sie in Funchal für ein paar Stunden sind.

Die Avenida Arriaga, die Hauptstraße von Funchal, ist ein guter Ausgangspunkt. Vom Meer kommend sehen Sie auf der linken Seite einen Kreisverkehr mit einer Weltkugel im Zentrum eines Springbrunnens namens Rotunda do Infante. In der Nähe beginnt der üppige grüne Santa Catarina Park und daneben besuchen Sie die Gärten rund um die Quinta Vigia, die offizielle Residenz des Präsidenten der Region Madeira. Wenn Sie dagegen auf der rechten Seite der Hauptstraße, die nur etwa 300 m von der Anlegestelle entfernt ist, bleiben, werden Sie auf das Stadttheater Baltazar Dias treffen und nur einige Meter weiter finden Sie das Ritz Madeira Café, wo Sie sich entspannen und ein köstliches Essen auf der Open-Air-Terrasse genießen können, während Sie den schönen Stadtgarten auf der anderen Straßenseite bewundern. Wo wir schon über Getränke sprechen, nehmen Sie doch an einer Führung teil und probieren Sie den international bekannten Madeira-Wein in der Blandy's Wine Lodge.

Weiter entlang der Hauptstraße treffen Sie auf die Kathedrale von Funchal, die Sé. Wenn Sie vor Ihrer Abreise ein wenig einkaufen möchten, nehmen Sie die Straße links von der Kathedrale und gehen Sie weiter bis zur Rua Fernão Ornelas, der Haupteinkaufsstraße in Funchal, die am Mercado dos Lavradores endet, dem berühmten und farbenfrohen Markt, auf dem die schönsten Blumen Madeiras zu sehen sind und Sie alle exotischen Früchte probieren können.

Nach einem Besuch des Marktes, gehen Sie die Straße weiter runter Richtung Meer und Sie erreichen die Altstadt, wo es viele Restaurants zur Auswahl und eine Besonderheit gibt… besonderes ... Viele Eingangstüren wurden von Künstlern im Rahmen des Projektes „Arte Portas Abertas“ (Kunst der offenen Türen) bemalt und dekoriert.

Save

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand