• Killer Whales Spotted

Durch den Golfstrom erwärmt, bilden Madeiras Land- und Meerestemperaturen den „ewigen Frühling“ mit milden Lufttemperaturen und warmen Gewässern. Die minimale Meerestemperatur fällt selten unter 18 ° C und zieht als solches ein breites Spektrum an Besuchern auf die Insel und ihrer Meere aus der ganzen Welt an. Mit den Luft- und Meerestemperaturen hat sich der Tourismus der Insel dramatisch verändert, da der Hochseetourismus aufgrund einer größeren Nachfrage nach Öko-Tourismus dramatisch angestiegen ist durch den Reichtum an Meeres-, Fisch- und Krebstieren, die Madeiras tiefes Wasser einschließlich dem Flaschennasen-Delfin, Pottwale, Kurzflossen-Pilotwale und Atlantik-Gefleckte Delfine beherbergt.

Gelegentlich erleben Besucher jedoch etwas Magisches, da Madeira einige seltene Meeresbesucher hat. Vor kurzem haben Touristen, die eine Wal- und Delfinbeobachtungstour mit Rota dos Cetáceos genossen, als außergewöhnliche Erfahrung eine kleine Killerwalgruppe (Orcinus orca) gesichtet, die aus einem Männchen und zwei Weibchen bestand und kurz vor ihrem Boot hin und herschwammen. Nach Angaben der Schiffsbesatzung, ist es nur das vierte Mal in zwölf Jahren, dass sie diese majestätischen Kreaturen in Madeiras Gewässern gesichtet haben.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand

Aktuelle Nachrichten