• Festivities June 2019

Auf den Versen des Blumenfestes folgt der Juni als ein aktionsreicher Monat voller Licht, Farbe und Unterhaltung. Wenn Sie auf der Suche nach Aufregung sind, dann wird der Santana Ultra Sky Marathon vom 31. Mai bis 1. Juni seine Teilnehmer auf einige der schwierigsten Strecken, die Madeira zu bieten hat, schicken. Die malerische Stadt Ponta do Sol veranstaltet vom 30. Mai bis 2. Juni ihr fünftes jährliches Aqui Acola Festival. Die Veranstaltung zeigt die Arbeit lokaler Künstler, darunter Theater-, Musik- und Tanzaufführungen. Literatursüchtige werden die jährliche Buchmesse von Funchal lieben, die vom 24. Mai bis 2. Juni stattfindet. Die Veranstaltung findet im Herzen von Funchal statt und umfasst Vorträge, Workshops und eine Reihe von Bücherständen, die alle Genres abdecken, während Glamour-Girls verrückt nach dem Madeira Mode Wochenende am 1. und 2. Juni werden, das Mode, Musik und Tanz zusammenbringt und Madeira als perfekte Kulisse für nationalen und internationalen Stil präsentiert.

Vom 4. bis 8. findet der Trans Madeira Enduro Mountainbike Wettbewerb auf der ganzen Insel statt. Das Rennen zieht rund 120 Teilnehmer an, die an den fünf Tagen über 200 km fahren werden. Der Kreativität sind während der regionalen Kunstwoche keine Grenzen gesetzt, wo rund 4.000 Studenten ihre Arbeiten ausstellen und vom 4. bis 11. Juni in ganz Funchal Live-Unterhaltung bieten. Die Insel Porto Santo feiert vom 5. bis zum 9. zum Thunfischfest alles, was mit Thunfisch zu tun hat. Es werden Verkostungen, Workshops und Hunderte von innovativen Möglichkeiten angeboten, um diesen köstlichen Fisch zuzubereiten.

In den Almirante Reis Gärten findet am 8. der Globale Wellness Tag statt. Diese kostenlose Veranstaltung soll Menschen zeigen, wie wichtig es ist, Körper, Geist und Seele durch verschiedene alternative Therapien wie Meditation und Tanzen in Einklang zu bringen.

Die Geschichte steht im Mittelpunkt der diesjährigen Unterhaltung und des mittelalterlichen Marktes (Mercado Quinhenista) in Machico, der am 7. bis 9. Juni stattfindet. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Madeiras einzigartiges und lebendiges Erbe zu erleben. Mit Blick auf die 600-jährige Entdeckung von Madeira und Porto Santo verspricht die diesjährige Veranstaltung ein unterhaltsames, dynamisches Ereignis mit historischen Nachstellungen, Straßenkünstlern, Theater und traditionellen Ständen zu werden. Am 8., 15., 22. und 29. Juni (alle Samstagabende) findet das Atlantik Festival mit Feuerwerk-Wettbewerb statt. Jede Samstagnacht wird Farbe ausstrahlen, während sich internationale pyrotechnische Unternehmen darum bemühen, der Gewinner dieses prestigeträchtigen Wettbewerbs zu werden um das Feuerwerk zum Jahresende zu veranstalten. Das Unterhaltungsangebot wird plötzlich heimischer, wenn in Boaventura vom 8. bis 9. die traditionelle und köstliche Suppenmesse (Soupa do Campo) stattfindet. Die Suppen wurden ursprünglich kreiert, um vielbeschäftigte Arbeiter zu ernähren. Sie sind reichhaltig, schmackhaft und enthalten die bekannte Açorda da Madeira. Und natürlich, brauchen Sie für die Suppe etwas, um die Reste aufzusaugen, und da ist die Regionale Brotmesse, die zwischen dem 14. und 16. stattfindet, genau das Richtige. Diese Veranstaltung vereint eine himmlische Auswahl an hausgemachtem Brot und Kuchen, die Appetit machen. Am selben Wochenende veranstaltet Jardim da Serra sein berühmtes Kirschfest mit viel Unterhaltung, darunter eine Parade zur Feier der neuen Ernte vom 14. bis 16. Juni.

Einer der Höhepunkte des Monats ist das Festival der Volksheiligen (Festa dos Santos Populares). Die Veranstaltung findet vom 12. bis 29. statt und feiert das Leben des heiligen Antonius (Santo Antonio), des heiligen Johannes (São João) und des heiligen Petrus (São Pedro). Wie bei allen Festen auf Madeira gibt es reichlich gutes Essen, Wein und Live-Unterhaltung sowie Hommagen an die Heiligen selbst. Dazu gehören Paraden, Märsche, gelegentliches Springen über Feuer und Live-Musik. Die Feierlichkeiten finden in Funchal, Câmara de Lobos, Calheta und Ribeira Brava statt. Auf der Insel Porto Santo findet zwischen dem 20. und 24. das beliebte Johannesfest (Festa de São João) statt. Während Ribeira Brava und Câmara de Lobos vom 27. bis 30. den Heiligen Petrus feiern. Ideal für alle, die eine gute Party lieben, da es reichlich Essen, Live-Unterhaltung und ein Feuerwerk gibt.

Im Juni geht es ums Feiern und das Feiern von Madeira a Cantar (Madeira singt). Der Gesangswettbewerb bringt die zwölf besten Sänger der Region zusammen, während sie ihre Stimme erheben, um am 28. Juni die 600 Jahre Madeira und Porto Santo zu ehren und dem Monat ein perfektes Ende zu setzen.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand

Aktuelle Nachrichten