• Naviera ARMAS

Am 2. Juli fuhr die Volcán de Tijarafe zu Beginn ihres Sommerfährdienstes zwischen Madeira, Portimão und den Kanaren wieder in den Hafen von Funchal ein. Die Fähre wurde in diesem Jahr von der Reederei ARMAS für die zwölf wöchentlichen Rundreisen zwischen Portimão, Madeira und den Kanaren gemietet. Das Schiff verlässt Santa Cruz de Tenerife am Sonntag um 20:00 Uhr und kommt am Montagmorgen um 08:15 Uhr in Funchal (Madeira) an. Mit einer zweistündigen Ladezeit fährt die Fähre um 10:30 Uhr von Funchal ab und kommt am nächsten Tag um 10:30 Uhr in Portimão (Algarve) an. Wiederum mit einer kurzen Ladezeit kehrt das Schiff nach Funchal zurück und legt um 12:30 Uhr an, bevor es um 18:00 Uhr ablegt, wo es um 08:00 Uhr in Las Palmas de Gran Canaria ankommt. Der letzte Fährdienst ist für den 20. September 2018 geplant.

Die Fähre fuhr das letzte Mal am 30. Januar 2012 nach Madeira, und seither hat die Nachfrage nach einer Fähre, die Madeira mit dem Festland verbindet, deutlich zugenommen, vor allem weil das Schiff 1000 Passagiere und 300 Autos aufnehmen kann und somit eine komfortable, sichere und erschwingliche Form des Transports zum Kontinent oder die Kanaren bietet. Mit ihrer heiß erwarteten Ankunft war eine jubilierende Stimmung im Hafen, während eine lokale Philharmonie Band die einsteigenden Passagiere an Bord begleitete, während die Crewmitglieder entspannt plauderten und die frühe Morgensonne genossen.

Fahrpläne und Preise

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand

Aktuelle Nachrichten