• Arco da Calheta

Arco da Calheta, das 1572 gegründet wurde, liegt eingebettet zwischen den Bergen und bekam seinen Namen von den umliegenden Bergen und der Nähe zur Gemeinde Calheta. Nach der Entdeckung der Insel Madeira war dieses Dorf eines der ersten, wo man im großen Stil Ackerbau betrieb, was auch der Ursprung für die dort angesiedelten, großen Landsitze mit prächtigen Herrenhäusern, Kapellen und ausgedehnten Anbauflächen ist.

Besonders belebt wird es in Arco de Calheta am 7. und 8. September, wenn die jährliche Prozession und ein Fest zu Ehren des Schutzpatrones stattfinden.

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand