• São Pedro Palace

Die Grafen von Carvalhal und Lombada waren bekannt für ihren pompösen Lebensstils, den sie auch zur Schau stellten und von dem man heute noch Zeugnisse in den Palästen, die sie bewohnten, sehen kann. Der Stadtteil São Pedro ist mit diesen alten Herrenhäusern der damals einflussreichsten Familien der Stadt Funchal besonders gesegnet.

Der Sitz der Adelsfamilie von Carvalhal, eines der prächtigsten Häuser dieses Stadtteils, ist ein Gebäude aus dem 18. Jh. mit sieben, kunstvoll geschmiedeten Eisenbalkonen und ein Hauseingang, der mit zwei schönen Eisenlaternen flankiert ist.

Im laufe seines langen Bestehens diente dieser Palast schon als Hotel, Hochschule und internationaler Club. Heute beherbergt er das Regionalarchiv und die Abteilung Naturgeschichte des Stadtmuseums, die auch ein Aquarium mit einschließt.

Palácio de São Pedro

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand