• Praça do Povo, Funchal

Madeira’s Promenade, Yachthafen, Anleger für Kreuzfahrtschiffe, Parkanlage und Strand im Herzen von Funchal verschönern die Stadt Funchal um ein Vielfaches. Dieses Projekt wurde im November 2014 eingeweiht.

Funchal Megaprojekt, dessen Kosten sich auf ca. 300 Million Euros erreichen, umfaßt die Verbreiterung und Umleitung der 2 Flüsse in Funchal, den Bau eines neuen Anlegers für Kreuzfahrtschiffe direkt vor der Kathedrale, wodurch die Kapazität auf 5 Kreuzfahrtschiffe erweitert wird.
Ein neuer Strand und eine Erweiterung des bereits vorhandenen Jachthafens sind angelegt worden. Funchal, Madeira ist schon seit mehr als 100 Jahren ein Ziel für Kreuzfahrtschiffe und wird als einer der 2 spektakulärsten Häfen zusammen mit Rio de Janeiro bewertet.

Praça do Povo

Das in Madeira sommerliche Klima zieht die Kreuzfahrtschiffe besonders in den Wintermonaten, beginnend im September, an. Es kommen bis zu 75 Kreuzfahrtschiffe nach Madeira, was Funchal zu einem der bestbesuchten Winterziele macht .
Die Stadt Funchal ist vom Hafen nur 200 Meter entfernt und beliebt für Einkaufen, Museumsbesuche und die Gärten, die auch im Winter blühen. Cafés im Freien, wie besonders da. The Ritz Madeira auf der Hauptstraße mit Live-Musik und viel zu schauen. Das Ritz Madeira begeistert auch mit der Sian Lesley Gala Dinner show jeden Freitag und Samstag Abend.

Weihnachten und Sylvester in Funchal.
Funchals Strandpromenade ist ein toller Aussichtspunkt für das spektakuläre, synchronisierte Feuerwerk, das in 2006 im Guinness Book of Records als größtes Feuerwerk der Welt ausgezeichnet wurde.

Madeira hat wahrscheinlich eine der größten Sylvesterfeiern Europas mit mehr als 100.000 Besuchern in der Stadt und über 25.000 Gästen auf den Kreuzfahrtschiffen, die dem Feuerwerk beiwohnen. Die Sylvesterfeier geht bis morgens um 10 Uhr und bis zu 14 Kreuzfahrtschiffe liegen in der Bucht Funchals. Die Stadt wird zu einer riesigen Party mit Bands, Musik und Tanz sowie Straßenparaden. Bei einer Durchschnittstemperatur von 20°C sind die Straßencafés und Terrassen immer gut besucht.

Weihnachten und Neujahr sind mit die schönste Zeit Madeira zu besuchen.

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand