• Rua Queimada de Cima, Funchal

Die Namen der vier Straßen des Viertels oberhalb der Kathedrale Sé haben alle einen Bezug zu bestimmten Ereignissen, Stätten oder Personen, die dort irgendwie ihre Zeichen hinterlassen haben.

Die Rua do Aljube bekam ihren Namen zum Beispiel von einem Kirchengefängnis, das sich einst im Turm der Kathedrale befand. Die Rua da Queimada de Cima und die Rua da Queimada de Baixo wurden nach einem großen Feuer, das 1594 in diesem Viertel ausbrach, benannt. Die Rua do Bispo erinnert an den früheren Bischofspalast, der heute das Museum der Sakralen Kunst beherbergt.

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand