• Municipal Garden, Funchal

Der Jardim Municipal (Stadtpark), auch ‘Dona Amélia’ Garten im Andenken an die Königin genannt, erstreckt sich über 8300 qm mit wunderschönen Blumen, Pflanzen und Bäumen aus der heimischen Flora sowie vielen anderen exotischen Arten aus der ganzen Welt. Der Bau dieses Gartens stammt aus dem Jahr 1880, und die ersten Pflanzen kamen aus Paris und Porto.

Mit seiner Lage direkt im Zentrum Funchals, gegenüber dem Stadttheater zwischen Avenida Arriaga und Rua Ivens, und einst "Zuhause" des früheren Franziskaner-Klosters (in einer der Avenuen kann man noch ein Marmorwappen aus dem 17 die portugiesischen Franziskaner), ist dieser Garten eine willkommene Erholungsoase mit Schatten spendenden Bäumen, einer Wasserlandschaft mit einem kleinen Teich, auf dem Enten und schwarze oder weiße Schwäne schwimmen, einem Amphitheater, wo vor allem im Sommer oft kulturelle Veranstaltungen und Konzerte stattfinden, und einem Bistro-Café für das leibliche Wohl.

Dieser Raum hat auch eine Terrasse, einen Kiosk und einen kleinen Teich mit Schwänen und Enten und eine Skulptur aus Marmor. Da es in einer erstklassigen Gegend der Stadt liegt, ist es sehr bekannt und wird sowohl von Touristen als auch von Einheimischen besucht.

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand