• Quinta das Cruzes, Funchal

Quinta das Cruzes hat einen wunderschönen Garten, zu dem der Besucher freien Zutritt hat und wo Sie überall verstreut viele archäologische Elemente, darunter auch das Grab von ‘Heinrich dem Deutschen’, finden.

Zentraler Mittelpunkt des Gartens sind zwei gut erhaltene manuelinische, aus Basalt gemeißelte Fenster aus dem 16. Jh.

Auf einem Gelände von ca. einem Hektar befinden sich das frühere Herrenhaus, heute ein Museum für dekorative Künste und Möbel, eine Kapelle, einen archäologischen Garten, eine Orchideenkultur, Kampferbäume, Palmen, australische Eukalyptusbäume und viele andere Blumenspezies.

Die Quinta das Cruzes war früher der Sitz eines bedeutenden Madeirawein-Erzeugers, und – so steht es in den Geschichtsbüchern – sie war auch einmal das Zuhause von João Gonçalves Zarco, dem Entdecker Madeiras.

Quinta das Cruzes

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand