• Santa Luzia Gardens, Funchal

Eine ‘grüne Lunge’ im Stadtzentrum!

In den vergangenen Jahren haben die Regierungsverantwortlichen Funchals immer mehr Priorität auf die Schaffung von mehr Grünflächen und Fußgängerbereichen in der Stadt gelegt. In den Höhen der Straße Rua 31 de Janeiro im Osten Funchals wurde der Santa Luzia Park, die im Jahr 2004, auf dem Gelände der ehemaligen Hinton Zucker- und Likörfabrik, die einst eine einflussreiche Rolle in Madeiras Zuckerindustrie spielte, eröffnet. Von der alten Fabrik wurde lediglich der Schlot als eine Art Denkmal für die Nachwelt erhalten.

Auf ca. 17.000 qm Grünflächen, die von der Stadt Funchal unterhalten werden, hat man fünf verschiedene Thema-Gärten (Amphitheater-Garten, Tropischer Garten, Wassergarten, Terrassengarten – inspiriert von Madeiras Terrassenfeldern – und Laurissilva-Garten) angelegt. Außerdem finden Sie in diesem Park eine alte Zuckerherstellungsmaschine, einen Wasserfall, eine Brücke, einen Kinderspielplatz sowie ein Terrassencafé.

Im Jahr 2005 erhielt dieser Raum eine lobende Erwähnung im Rahmen des Nationalen Preises für Landschaftsarchitektur in der Kategorie öffentliche Räume.

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand