• São Vicente

São Vicente, obwohl mehr als ein Küstendorf betrachtet, hat sich mit der Zeit mehr und mehr ins geschützte Hinterland hinein entwickelt.

Am Rande des Dorfes, direkt am Meer, liegt ein großer Felsblock, in den die Kapelle von São Vicente hineingebaut wurde.

Der Bezirk von São Vicente besteht aus den Gemeinden São Vicente, Ponta Delgada und Boaventura. Eine Fahrt durch diesen Bezirk enthüllt ein großes kulturelles Erbe, hinterlassen von all jenen, die dabei halfen, diese drei Gemeinden zu vergrößern.

Die meisten der hier zu findenden rustikalen Herrenhäuser datieren vom 18. Jh., eine Zeit großen wirtschaftlichen Aufschwungs aufgrund der Entwicklung in der Madeirawein-Industrie. Diese riesigen Häuser waren protzig gebaut und bestanden aus zwei Stockwerken: Das untere wurde komplett für die Weinherstellung genutzt, während man auf dem oberen, das über eine Außentreppe erreichbar war, wohnte.

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand