• Christmas & New Year

Weihnachten und Neujahr werden überall auf der christlichen Welt zur gleichen Zeit gefeiert und Madeira ist hier keine Ausnahme. Im Monat Dezember werden für diese magische Zeit des Jahres die Straßen von Funchal wunderschön mit Tausenden von bunten Lichtern geschmückt. In dieser Zeit ziehen auch die Straßen außerhalb von Funchal ihr ‘Weihnachtskleid’ an, wenn die einzelnen Laternenpfosten mit Lichterketten, bestehend aus einzelnen Birnen, verbunden werden, was – von oben betrachtet – den Eindruck einer beleuchteten Straßenkarte erweckt.

Dies ist eine besondere Jahreszeit für die Madeirenser, da Traditionen und Bräuche erneuert werden. Dezember ist der Monat der 'Feste', wie die Madeirenser diese Zeit nennen. Neben der Hingabe, mit der sie die Häuser schmücken, mit den traditionellen "Lapinhas" (Krippen) und mit Blumen der Zeit, ist es üblich, typische Weihnachtsdelikatessen wie Honigkekse, Liköre oder Goulasch, in Wein und Knoblauch eingelegt, zu machen.

Vor Weihnachten gibt es die Geburtsmessen, normalerweise neun, die immer viele Gläubige anziehen. Am Ende dieser Messen gibt es immer eine gesellige Zusammenkunft. Die Leute singen und teilen sich Köstlichkeiten der Saison, während sie Weihnachtslieder anstimmen.

In der Nacht des 23. Dezember, der allgemein bekannten "Marktnacht", führen alle Straßen zur Markthalle in Funchal (Mercado dos Lavradores), wo die Leute die letzten Weihnachtseinkäufe in Bezug auf Früchte und Blumen tätigen, und zusammen feiern. Auf dem Fischmarkt dieser Markthalle werden traditionelle Weihnachtslieder gesungen. Jeder kann teilnehmen, aber es ist ratsam früh anzukommen! Und jetzt finden schon in mehreren Orten auf der ganzen Insel diese Marktabende statt. Dies gibt es bereits u.a. in Estreito de Câmara de Lobos, Santa Cruz, Machico und Ribeira Brava.

Diese Festlichkeiten gipfeln am 31. Dezember in das spektakuläre Feuerwerk, das Madeira schon ins Guinness Buch verhalf und als die größte Show der Welt in das Buch der Rekorde aufgenommen wurde! Es ist wirklich ein unvergesslicher Moment, vom Meer oder auch von Land aus gesehen, und die unglaublichste Art, das alte Jahr hinter sich zu lassen und das neue Jahr mit viel Farbe, Freude und Hoffnung zu umarmen! Dies dürfte die längste Nacht auf Madeira sein. Die Leute feiern das neue Jahr in der Nacht und bis in die frühen Morgenstunden des 1. Januars!

Diese herrlich stimmungsvolle Weihnachtsdekoration überall in den Straßen von Funchal und das fantastische Silvester-Feuerwerk zusammen mit vielen anderen Festivitäten zum Jahresbeginn machen Madeira zu einem der attraktivsten Urlaubsreiseziele, um den Höhepunkt des Jahres in einem stilvollen Rahmen zu feiern. Viele, die dieses ganz besondere Ambiente schon einmal miterlebt haben, kommen immer wieder gerne zurück!

Klicken Sie hier, um unsere Weihnachts- und Silvester Galerie zu sehen

Pin It

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand